The Art of Leadership - Seminar für Führungskräfte

Leadership by music. Seminar für zeitgemäße Teamführung

Menschen motivieren, sie ausrichten auf ein Ziel. Teams unterstützen und befähigen. Mit Werten in Führung gehen und emotionale Intelligenz fördern. Konsens erzeugen statt Konflikte schüren – eine moderne Führungskraft unterstützt seine Teammitglieder.

Moderne Führungsprinzipien waren im Barock gang und gäbe. Ein Orchester verkörpert hervorragend, wie moderne Führung gelebt werden kann und Erfolge ermöglicht. Bei der Arbeit mit Musikern und Musikerinnen lässt sich unmittelbar erleben, wie Zusammenarbeit zwischen Teammitgliedern abläuft, welche Probleme auftauchen – und wie diese gemeinsam gelöst werden können.

Die Arbeit in einem Orchester ist Führung in Echtzeit mit sofortiger Präsentation des Ergebnisses. Aus dem Blickwinkel der Zuschauer sind die Stars des Konzerts die Dirigenten: eine Person, die zur Koordination des Klangs und zum Interessenausgleich im Orchester abgestellt ist und selbst keinen einzigen Ton zum Geschehen beiträgt. Im allgemeinen Verständnis steht der Dirigent für einen direkten, durchgreifenden Führungsstil. Wir sprechen vom Durchdirigieren, den Taktstock schwingen, den Takt vorgeben, einen Takt schlagen und die erste Geige spielen.

Was aber, wenn der Leader genauso im Orchester eingebunden ist und selbst mitspielt?

Als hochspezialisiertes Team setzt sich ein Orchester aus studierten Musikerinnen und Musikern zusammen, die dem Leader fachlich in Nichts nachstehen. Sie sind selbst Spezialisten für ihr Instrument und für die Musik. Ein solches Orchester ist bis zu einer gewissen Größe nicht auf einen Dirigenten angewiesen. Die Verantwortung für das Ergebnis übernimmt dann die erste Geige als Konzertmeister.

Barockmusik ist eine hervorragende Metapher dafür, dass die Verantwortung aber nicht bei einer Person stecken bleibt. In dieser Musik changiert die Verantwortlichkeit zwischen verschiedenen Instrumentengruppen, die immer wieder die Führung übernehmen und im nächsten Moment wieder guten Support für die anderen leisten. Oder betrachten wir die Personen, die zur Bassgruppe gehören: die tiefste Stimmen im Orchester haben selten Soli. Aber sie sind essenziell, um das ganze Team zusammenzuhalten.

Kennen Sie das aus Ihrem Team?

Die Aufgaben des Leaders im Team sind Diplomatie und Respekt.

Die einzelnen Mitglieder reagieren auf ihr Umfeld. Dieses Umfeld aktiv zu gestalten, obwohl man selbst aktiv im Team beteiligt ist, ist die Kunst des modernen Leadership.

Das Barockorchester Ensemble Schirokko, seine Konzertmeisterin Rachel Harris und die Trainerin und Coach Helga Trölenberg zeigen gemeinsam, dass moderne Führung in der Barockmusik viel mit moderner Führung zu tun. Nutzen Sie diese direkte und überraschende Wirkung von Führung für Ihre Führungskräfte.

Sie erfahren und erleben,

  • wie man Leader statt Boss sein kann
  • welche Werte zu moderner Führung gehören
  • wie Führung empathisch, motivierend und verständnisvoll gelingen kann
  • welchen Erfolg Kommunikation auf Augenhöhe erzielt
  • wie eigene Schwächen zum Vorteil gereichen, wenn man menschlich führt
  • welche Wirkung transparente Information im Team entfaltet
  • wie Teambildung auch ohne Führung gelingen kann

Vermitteln Sie sich und Ihren Führungskräften eine neue und emotionale Begegnung mit modernem Leadership. Setzen Sie auf Perspektivwechsel bei Führungsthemen. Damit berufliche Herausforderungen in der Füh­rung ganz anders erlebt werden können.

Seminarleitung: Dipl.-Psych. Helga Trölenberg (Unternehmensberaterin und Coach)
Musik: Ensemble Schirokko, Leitung: Rachel Harris (Leader of Music)

Seminarteilnahme pro Person 390 €. Anmeldung unter (Link einfügen)

Bei Rückfragen nutzen Sie unsere Kontaktmöglichkeiten hier.

Ort: Ständersaal des LWL-Preußenmuseums Minden

Zurück